Wandlasuren: Wandlasuren verleihen eine besondere Note. Lasierte Wandpartien sind individuell und lebendig und erhalten mehr Tiefenwirkung.
Schablonierarbeiten: Die Technik des Malens wiederkehrender Dekorationsmotive, in Form von ornamentalen Friesen oder Flächenkompositionen auf Gebäudeteilen oder architektonischen Elementen, entwickelten bereits die Griechen, Römer und südamerikanischen Völkergruppen. Das Schablonieren ist eine äusserst geeignete Technik, um in Räumen und Objekten eine ästhetische und individuelle Wirkung zu erzielen. Das Besondere dieser Technik besteht darin, dass Motive übernommen werden können und durch stetige Wiederholung eine ansprechende Ornamentik und Gestaltung erziehlt werden kann.
Vergolden: Vergoldungen wirken edel und elegant . Dabei eignen sich auch kleine Objekte wie Hausnummer, Schilder, Beschläge usw. Dekorativ eingesetzt beleben vergoldete Ornamente auch Flächen in Wohnräumen.
Spachtel- und Marmortechnik: Spachteltechniken sind Arbeitstechniken welche in den letzten Jahren wieder verstärkt gefragt sind.
Stucco Arbeiten: Stucco, eine Spachteltechnik welche Ihnen das südländische Flair in Ihre eigenen vier Wände bringt. Natürlich können auch Empfangs- und Repräsentationsräume mit dieser exklusiven Technik belebt werden. Sie können aus einer grossen Farbpalette wählen.
Tapetenarbeiten: Tapeten-Qualitäten. Tapetenqulitäten sind im Trend! Unzählige moderne Dessigns mit Bodüren, abgestimmten Stoffen usw. lassen keine Wünsche offen. Tapezierte Wände strahlen eine ganz persönliche Note aus und lassen Ihre Zimmer als Unikate erscheinen.
Holzfassaden: Holz ein lebendiger und natürlicher Baustoff. Ungeschützt wird Holz, mit wenigen Ausnahmen, schnell durch Pilze und Insekten zerstört. Holzfassaden sind daher pflegebedürftig. Dies betrifft sowohl lasierend wie deckend behandelte Fassaden.